Startseite Mitgliedschaft

Neuigkeiten und Informationen rund um die DGGT

 

 

26.10.2021

Fachsektionswahlen 2021
Im vierten Quartal des laufenden Jahres führen die Fachsektionen Bodenmechanik, Erd- und Grundbau sowie Kunststoffe in der Geotechnik die schriftlichen Wahlen ihrer Fachsektionsleitungen für die Amtsperiode 2022 bis 2025 durch. Die Mitglieder der genannten Fachsektionen werden um eine rege Teilnahme gebeten. Einsendeschluss ist der 29. November 2021. Die Ergebnisse der Wahlen der drei Fachsektionsleitungen werden in Ausgabe 1/2022 der Zeitschrift geotechnik veröffentlicht.

 


 

 

26.10.2021

Gründung eines Arbeitskreises "Nachhaltigkeit in der Geotechnik"
Der DGGT-Vorstand hat beschlossen, einen neuen Arbeitskreis mit dem Titel "Nachhaltigkeit in der Geotechnik" zu gründen, der bei der Fachsektion Umweltgeotechnik angesiedelt werden soll.

 


 

 

30.09.2021

DGGT-Mitgliederversammlung 2021
Die Mitgliederversammlung der DGGT fand am 23. September 2021 von 14:05 – 16:05 Uhr als Präsenzveranstaltung im Haus der Technik in Essen statt. Zusätzlich wurde diesmal die schriftliche Abstimmung per Briefwahl im Vorfeld der Versammlung angeboten. In Präsenz waren – den besonderen Umständen geschuldet – 19 Ordentliche Mitglieder und 8 Außerordentliche Mitglieder anwesend. Die Möglichkeit der Briefwahl nahmen 402 Mitglieder (395 gültige Stimmen) in Anspruch. Es lagen 370 gültige Stimmzettel der Ordentlichen Mitglieder und 25 gültige Stimmzettel der Außerordentlichen Mitglieder vor.
Vorstand und Geschäftsführung danken den DGGT-Mitgliedern für diese rege Teilnahme und auch für das damit bekundete Interesse an der DGGT.

 


 

 

23.09.2021

37. Baugrundtagung im Oktober 2022 als Präsenzveranstaltung
Die 37. Baugrundtagung wird vom 5. bis 7. Oktober 2022 (mit Exkursion/en am Folgetag) im RheinMain CongressCenter Wiesbaden stattfinden, dem Tagungsort, der eigentlich für die abgesagte 36. Baugrundtagung 2020 vorgesehen war.
Aufgrund der inzwischen weit fortgeschrittenen Impfkampagne gegen das Coronavirus sind wir zuversichtlich, diese größte Fachtagung der Geotechnik-Community in Deutschland als Präsenzveranstaltung durchführen zu können.
Die Anmeldung wird ab Mai 2022 unter www.baugrundtagung.com möglich sein.
Darüber hinaus wird der Vorstand der DGGT die weitere Entwicklung der Pandemie mit größter Sorgfalt beobachten und sich bei der Durchführung nach den behördlichen Vorgaben richten.
(Bildrechte: Wiesbaden Congress & Marketing GmbH / Foto: Thomas Ott, Architekturbüro Ferdinand Heide)

 


 

 

23.09.2021

Call for Papers der 37. Baugrundtagung
Zu folgenden Themenschwerpunkten sind sowohl nationale als auch internationale Beitragsthemen willkommen:
- Forschung und Innovation
- Geotechnik im Zeichen des Klimawandels / Nachhaltigkeit im Tief- und Tunnelbau
- Digitalisierung in der Geotechnik
- Infrastruktur- und Tunnelbau
- Erd- und Grundbau
- Spezialtiefbau / Baugrundverbesserungsverfahren
- Bauen im Bestand

Weitere Informationen 

 


 

 

23.09.2021

Preisträger des Carl-Rappert Grundbaupreises 2020
Im Jahr 2020 wählte das Auswahlgremium Dr.-Ing. Claudia Fierenkothen, Bergische Universität Wuppertal, sowie Dr.-Ing. Jan Machacek (vormals KIT Karlsruher Institut für Technologie, heute wissenschaftlicher Mitarbeiter der TU Darmstadt und der RUB Bochum) und Dr.-Ing. Merita Tafili (vormals KIT, heute wissenschaftliche Mitarbeiterin der RUB Bochum), als Preisträger der 36. Baugrundtagung aus.

Weitere Informationen 

 


 

 

10.06.2021

Preisträger des "8. Forums für junge Ingenieurgeologen"
Aus den neun Vorträgen des "8. Forums für junge Ingenieurgeologen", das am 17. März 2021 stattfand, wählte eine dreiköpfige Jury die drei besten aus, welche mit einem Preisgeld von insgesamt 2.000 Euro prämiert wurden.
Hendrik Raabe (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) erhielt den ersten Preis. Verena Noflatscher (Technische Universität München) wurde mit dem zweiten Preis ausgezeichnet. Jonathan Zinser (RWTH Aachen University) erhielt den dritten Preis.

Weitere Informationen 

 


 

 

10.06.2021

Preisträger des "Forums für junge Geotechnik-Ingenieure"
Aus den bei der Online-Veranstaltung des Forums für junge Geotechnik-Ingenieure am 14. April 2021 präsentierten Vorträgen wählte eine siebenköpfige Jury der DGGT die drei besten aus. In das Auswahlverfahren wurden nur die sechs von dem DGGT-Programmgremium ausgewählten Vorträge einbezogen. Die drei besten Vorträge wurden mit einem Preisgeld von insgesamt 2.000 Euro prämiert.
Dr.-Ing. Claudia Fierenkothen, Bergische Universität Wuppertal, erhielt den ersten Preis. Simone Wagner M.Sc., Universität der Bundeswehr München, wurde mit dem zweiten Preis ausgezeichnet. Johannes Berndt M.Sc., Universität Kassel, erhielt den dritten Preis.

Weitere Informationen 

 


 

 

10.06.2021

Arbeitskreis "Junge DGGT"
Die Arbeitsgruppe "Junge Geotechniker in der DGGT" wurde auf Antrag der Arbeitsgruppe und per Beschluss des Vorstands am 13. April 2021 umgewandelt in den Arbeitskreis "Junge DGGT".

 


 

 

Zeitschrift geotechnik

Die Zeitschrift geotechnik, seit 1978 von der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik als offizielles Organ herausgegeben, ist mittlerweile die führende deutschsprachige Fachzeitschrift in ihrem Segment. Mitglieder der DGGT erhalten die geotechnik 4 mal im Jahr.
Die Zeitschrift geotechnik wird seit Anfang 2011 vom Verlag Ernst und Sohn, Berlin, verlegt.

 

Mehr über die geotechnik

Arbeitskreis "Junge DGGT"

Die jüngeren Mitglieder in der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik haben sich ein eigenes Forum geschaffen, in dem sich der geotechnische Nachwuchs über Studium, Berufswahl, Jobs und Praktika und vieles andere mehr austauschen kann. Eine Mitgliedschaft in der DGGT ist für das mitdiskutieren, mitmachen und mitgestalten selbstverständlich keine Voraussetzung.

Mehr über die Junge DGGT